La Cittadella

Einleitung

Ein Bergdorf, dessen Ursprünge sich im späten Mittelalter verlieren, und welches in eine rauhe und felsige Gebirgslandschaft zwischen dichten Lärchen- und Buchenwäldern in rund 1.300 Meter Höhe eingezwängt ist. An seinem südlichen Rand, dem äußersten Punkt seines Netzes gepflasterter Gässchen, hat die Leidenschaft für ein vielschichtiges und komplexes architektonisches Erbe eine selten vorkommende Initiative ins Leben gerufen, nämlich einem ganzen Dorfkern, bestehend aus verschiedenen Bauten, die ab dem Jahre 1500 über eine Zeitspanne von drei Jahrhunderten berichten, ein neues Leben einzuflössen.

Zurzeit beschäftigt sich das Architektenbüro von Giovan Luigi Dazio mit der Entwicklung und der Verwirklichung dieses begehrten Projektes eines telematischen Dorfes mit Privatresidenzen von großer architektonischen Bedeutung, welche Vergangenheit und Gegenwart verbinden und von großem historischen und künstlerischen Interesse sind, sowie mit Infrastrukturen für Kultur und Unterhaltung für touristische, technologische und gewerbliche Tätigkeiten.

Um diese Ziele zu realisieren und für die zukünftige Verwaltung dieser Infrastrukturen suchen wir Partner, welche interessiert sind, diese Erfahrung in Fusio im oberen Maggiatal mit uns zu teilen: eine einzigartige Herausforderung in einem faszinierenden Umfeld.
Die Porjekte sind bereits genehmigt.

www.cittadellafusio.ch

Approfondimenti
Marzo 2012Corriere del TicinoSulla Cittadella di Fusio l'attenzione del Legislativoit
29.03.2007Corriere del TicinoProtezione da rivedere per il nucleo di Fusioit
09.2002Arge AlpPremioArgeAlp2002it

Giovan Luigi Dazio
Architetto

Via Ramogna 14 | 6600 Locarno
T. +41 (0) 91 751 63 82
N. +41 (0) 79 409 83 63
F. +41 (0) 91 752 23 19
E. glddazio@gld-dazio.ch